Jugendwettbewerb Informatik – Schüler*innen des Ratsgymnasiums qualifizieren sich für den Bundeswettbewerb

Schüler*innen ließen sich auch im Home-Office nicht vom "Wettbewerbsfieber" abbringen

Informatik für Kinder verständlich machen, das ist das Ziel des Wettbewerbs, an dem Schüler*innen unserer Schule erfolgreich teilgenommen haben. Bei über 22.000 Teilnehmer*innen aus ganz Deutschland ist es unseren Schüler*innen in diesem Jahr gelungen, mehrere erste und zweite Plätze in der ersten Runde zu erreichen. Auch in der zweiten Runde haben noch 34 Schüler*innen im Home-Office freiwillig die Aufgaben bearbeitet – mit Erfolg, denn fünf von ihnen waren dabei so erfolgreich, dass sie sich für den Bundeswettbewerb Informatik qualifizieren konnten.

Eine große Siegerehrung für die insgesamt 78 Teilnehmer*innen konnte auf Grund der besonderen Corona-Situationen in der Schule leider nicht stattfinden, sodass die Preise und Urkunden den Schüler*innen in ihren Klassen überreicht wurden.

Informatiklehrer Christian Finke als zuständiger Organisator freut sich über die Erfolge seiner Schützlinge, da das RGS in diesem Jahr zum ersten Mal am Jugendwettbewerb Informatik teilgenommen hat und dann gleich mit so großem Erfolg. Bei dem Wettbewerb werden spielerische Ansätze mit dem Programm „Scratch“ und die grafische Programmiersprache „Blockly“ eingesetzt. Die Vorteile dieser kindgerechten Programmiersprache bestehen darin, dass die Kinder mit Blockly schnell loslegen und ihre eigenen kleinen Programme schreiben können, ohne auf die Syntax der textbasierten Programmiersprachen achten zu müssen. Außerdem konnten die Programme innerhalb einer eigens dafür eingereichten Welt auf dem Computer getestet werden, sodass die Schüler*innen sofort ein Erfolgserlebnis hatten und ihre Fehler ggf. schnell erkennen und korrigieren konnten. Im Jugendwettbewerb wählen die Schüler*innen bei den Aufgaben ihren Schwierigkeitsgrad selbstständig aus und müssen die Aufgaben in einer bestimmten Zeit erledigen.

Unsere Schulgemeinschaft gratuliert den siegreichen Tüftlerinnen und Tüftlern!

Für alle Schülerinnen und Schüler, die über den Wettbewerb hinaus noch Lust auf Programmier- Herausforderungen haben, gibt es auf jwinf.de unter dem Titel "Herausforderungen" weitere Wettbewerbsangebote. Diese bestehen überwiegend aus Aufgaben der vergangenen Wettbewerbe, aber auch aus einigen neuen Aufgaben. Versucht es doch einmal!