banner anmeldung Banner OS

Verabschiedung des stellvertretenden Schulleiters Wolfgang Waldmann

Artikel aus den Schaumburger Nachrichten vom 22.05.2021

Zum Artikel im Großformat

210728 SN 22.05.2021 Verabschiedung Wd

 

Emotionale Abschiede nach insgesamt 105 Jahren Schulzeit

Ratsgymnasium verabschiedet 4 Lehrkräfte in den Ruhestand

In einer abwechslungsreichen vierstündigen Feierstunde haben wir am vorletzten Schultag vier verdiente Lehrkräfte in den Ruhestand verabschiedet.

Christiane Walte hat seit Februar 2002 Französisch und Spanisch bei uns unterrichtet und in den zurückliegenden 2 Jahrzehnten in ihrer offenen, schwungvollen, begeisternden Art unzählige Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme an den französischen und spanischen DELF- und telc-Prüfungen motiviert, die zu staatlich anerkannten Sprachzertifikaten führen. […]

Die Laudatio für unseren ausscheidenden Kollegen Heinrich Meyer lief unter dem Motto „Der lange Marsch des Heinrich Meyer“, denn er ist zwar schon seit August 2009 am RGS und durfte 2017 bereits sein 40-jähriges Dienstjubiläum feiern, ist aber erst seit 2016 Studienrat. Bis dahin hat er sich auf einem „langen Marsch“ immer wieder neuen Studienphasen gestellt, höherwertige Prüfungen abgelegt und sogar noch die Qualifikation für ein drittes Unterrichtsfach erworben […]. Als Lehrer war es ihm stets ein Anliegen, seine Schülerinnen und Schüler zu mündigen, medienkritischen Bürgerinnen und Bürgern auszubilden. […]

Als letzte offizielle Amtshandlung verabschiedete der ebenfalls in den Ruhestand gehende stellvertretende Schulleiter Wolfgang Waldmann (s. gesonderter Zeitungsartikel) noch wenige Minuten vor seiner eigenen Verabschiedung seinen Freund und RGS-Weggefährten Hans-Arno Simon, der seit August 1986 Mathematik und Erdkunde bei uns unterrichtet hat. Mit hoher Fachkompetenz hat er die Mathematik-Fachgruppe jahrelang geleitet und im Laufe der Jahre Tausende von Schülerinnen und Schülern angespornt, sich an Wettbewerben im Fach Mathematik zu beteiligen. […]

Insgesamt verlor das RGS durch seine vier ausscheidenden Lehrkräfte 105 Lehrerjahre an Erfahrung und Kompetenz. Ein Verlust, der noch lange spürbar sein wird!

Zum vollständigen Artikel.

 

210728 Verabschiedungen 21

Ratsgymnasium ruft zu Spenden für Familien des Gymnasiums Ahrweiler auf

Die Bilder aus den von der Flutkatastrophe betroffenen Gebieten erschüttern wohl jeden. Man kann es sich kaum vorstellen, wie es ist, wenn man von einem Tag auf den anderen ALLES verliert. Angesichts dieses Leids ist sich die Schulgemeinschaft des Ratsgymnasiums sofort darüber einig gewesen, dass es keine Option ist, sich darüber zu freuen, selbst nicht betroffen zu sein, sondern dass wir helfen müssen. Da die Hilfe aber möglichst ohne Verwaltungskostenabzüge bei den am schlimmsten Betroffenen ankommen soll, hat die Schulleitung des RGS Kontakt zum Peter-Joerres-Gymnasium in Ahrweiler aufgenommen. Der dortige Schulleiter, Lutz Hasbach, zeigte sich hocherfreut über das Hilfsangebot und bestätigte, dass viele Familien aus der Schülerschaft seines Gymnasiums vor dem Nichts stünden. Der Förderverein der Schule wird sich darum kümmern, dass Spendengelder den besonders Bedürftigen zugeleitet werden. Nähere Informationen und Bilder vom derzeitigen Zustand des Gymnasiums, die wirklich jeden zum Mitmachen bei dieser Spendenaktion überzeugen werden, sind auf der Startseite der Homepage des Peter-Joerres-Gymnasiums zu finden.

Aus der Schulgemeinschaft des RGS sind innerhalb von einer Woche schon 4500 € eingegangen. Menschen, die sich der Spendenaktion anschließen möchten, können ihr Geld auf folgendes Konto überweisen:

St. Martini-Gemeinde, Stichwort Fluthilfe, IBAN DE84 2555 1480 0473 4642 20.

Diejenigen, die eine Spendenbescheinigung wünschen, müssten dieses zusammen mit ihrer Adresse auf der Überweisung angeben.

210728 Ahrweiler

 

Informationen zum Schuljahresende

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ein für uns alle anstrengendes Schuljahr ist zu Ende gegangen, dass wir nur meistern konnten, weil alle Mitglieder unserer Schulgemeinschaft daran mitgearbeitet haben, alle Hürden gemeinsam zu überwinden. Dafür danke ich Ihnen und euch ebenso wie dem Kollegium des RGS und seinen Mitarbeiter*innen.

Wir sind auch in den Ferien für Sie und euch da, nur vom 02.08. bis 20.08.21 sind auch wir alle einmal in Urlaub. Außerhalb dieses Zeitraums sind unsere Sekretariate montags bis freitags von 10.00 bis 13.00 Uhr besetzt.

Im Namen der Schulleitung des Ratsgymnasiums wünsche ich Ihnen und euch

erholsame, sonnendurchflutete Ferien!

Angelika Hasemann

Schulleiterin

 

-> Merkblatt: Umgang mit "Teams"

-> Hinweise, Hilfen und Tipps für Videokonferenzen

-> Corona-Blues?

Angebote für Schüler*innen, die in Corona-Zeiten Hilfe benötigen

schnelltest

 

Corona-Informationen:

Zum Rahmen-Hygieneplan Schule

 

 

 logos