Home | Projekte und Aktivitäten | Wettbewerbe | English Reading Contest

English Reading Contest – der schulinterne englische Lesewettbewerb

Am 03.05.2018 fand der englische Lesewettbewerb in Jahrgang 8 statt. Jede Klasse durfte zwei Schüler/innen auswählen, die eine Woche vorher den englischen Text mit einem zugeteilten Leseabschnitt erhielten.

Nun traf man sich also in der 5./6. Stunde im Klassenraum der 7c, den die Klasse sehr schön für den Wettbewerb hergerichtet hatte. Danke an die 7c! Die Teilnehmer/innen durften jeweils 2- 3 Zuhörer/innen zur seelischen Unterstützung mitbringen.

Was kann bei einem Lesewettbewerb eigentlich passieren? Natürlich sind die Leser/innen aufgeregt: Einigen merkt man es an, andere können es gut überspielen. Es kann auch passieren, dass man seinen Lesetext zu Haus vergessen hat. Aber das Problem war schnell gelöst, weil Frau Vollbrecht einen zusätzlichen Text dabei hatte. Es kann außerdem passieren, dass man eigentlich den Leseabschnitt 5 vorlesen wollte, sich aber der Kandidat für den Abschnitt 6 dazwischen mogelte. Das machte aber auch nichts, denn sowohl die Jury als auch das Publikum lauschten bereitwillig demjenigen, der vorn saß und las, auch wenn er eigentlich noch nicht an der Reihe war.

Wir hörten eine interessante Geschichte (Matilda von Roald Dahl) und genossen die Beiträge von acht wunderbaren Lesern und Leserinnen. Und dann zog sich die Jury zurück, um sich zu beraten.

In der Zwischenzeit verteilte Frau Vollbrecht Süßigkeiten an das Publikum. Das war auch gut, um die Stimmung hochzuhalten, denn es wurde ein langer Nervenkitzel: Die Jury, bestehend aus Herrn Chlouba (Englischlehrer), Mr. Jones (ehemaliger Englischlehrer unserer Schule und noch dazu ein „native speaker“) und 3 Schülerinnen und Schülern (aus den Grund- und Leistungskursen des 11. Jahrgangs), brauchte für ihre Beratung sehr, sehr lange. Der Grund war, dass die Leseergebnisse alle dermaßen gut waren, dass eine Abstufung nur schwer möglich war. Aber schließlich gelang es doch, die folgenden Plätze festzulegen:

  1. Sieger: Henning Knake, Klasse 8d
  2. Sieger: Lena Pfannkuchen, Klasse 8a
  3. Sieger: Michel Wilharm, Klasse 8c

Wir gratulieren!!!

readingcontest18In vier Wochen folgt der Regionalwettbewerb, zu dem wir Henning und Lena schicken, um sich auch dort zu bewähren. Dort sind die Anforderungen allerdings noch höher: Alle Schüler erhalten vorher den ganzen Lesetext, die Leseabschnitte werden jedoch erst vor Ort ausgelost. Man muss also den gesamten Text üben. Aber das wird unseren „bookworms“ ja keine Schwierigkeiten bereiten! Wir drücken alle ganz fest die Daumen.

Petra Vollbrecht

Template Design Ext-joom.com