Home | Unsere Schule | Homepageberichte | RGS heißt fünf neue 5.Klassen willkommen

Layout

Cpanel

RGS heißt fünf neue 5.Klassen willkommen

125 Schülerinnen und Schüler haben ihren ersten Tag am RGS

Einschulung

In der bis auf den letzten Platz besetzten Aula haben am 1. Tag dieses neuen Schuljahres 125 Schülerinnen und Schüler den ersten offiziellen Schritt in ihre neue Schule getan. Aufgeregt lauschten sie gemeinsam mit ihren Angehörigen den Willkommensworten der Schulleiterin Angelika Hasemann, die ihnen zusicherte, dass das gesamte Kollegium sie in den kommenden 9 Jahren liebevoll, aufmerksam und sehr individuell betreuen werde, um jede und jeden Einzelnen in seinen Stärken zu fördern und in seinen Schwächen zu unterstützen. Sie hoffe, dass die Kinder von heute im Jahr 2026 als Erwachsene von morgen rückblickend sagen werden, dass sie eine gute Zeit an einer „Richtig Guten Schule“ verbracht haben. Die Jahrgangsleiterin Dagmar Bindernagel versuchte den gespannten Neuen eventuelle Schwellenängste vor der zunächst so riesig wirkenden Schule zu nehmen, indem sie ihnen versicherte, dass auch an unserer großen Schule niemand jemals allein sei, dass man bei Bedarf von allen Seiten Hilfe in Form von Rat und Tat erhalten werde, u.a. von den drei bis vier Patinnen und Paten aus dem 10. Jahrgang, die jede 5. Klasse begleiten werden.

Bevor die aufgeregte Schar der Neuankömmlinge mit ihren Klassenlehrerteams in ihre jeweiligen Klassenräume zu einem ersten Kennenlernen verschwand, erhielten alle aus der Hand der Schulleiterin noch eine Minischultüte mit einem Glückscent, Gummibärchen „zum Dopen oder Trösten“ sowie einen Willkommensbrief mit einem lehrreichen Märchen über Pinguine. Die Schulgemeinschaft des RGS freut sich über die „Neuen“ und wünscht ihnen viel Freude und Erfolg.

->zur Bildergalerie

Template Design Ext-joom.com